Sylitol® Minera 8kg

71,44 

Grundpreis 8,93  / kg

Lieferzeit: Lieferzeit: 3-4 Tage

Produkt enthält: 8 kg

Artikelnummer: CP-0003448 Kategorien: , , , , , Schlagwörter: ,

Sylitol® Minera 8kg ist ein Quarzgrund und Schlussbeschichtung auf Silikatbasis für außen und innen – nach DIN 18363, Abschnitt 2.4.1.

Verwendungszweck:

  • Für gut füllende, strukturegalisierende und rissverschlämmende Beschichtun­gen im Außen- und Innenbereich. Geeignet als Grund-, Zwischen- und Schlussbeschichtung.
  • Sylitol® Minera ist zudem hervorragend geeignet als haftvermittelnder Kontaktgrund bei Flächen mit abgebeizten Altanstrichen, als Grund­anstrich vor nachfolgenden Silikatbeschichtungen sowie zum Ausspachteln von kleinen Stoß- und Fehl­stellen und Rissen im Putz vor nach­folgenden Beschichtungen mit Sylitol® Farben und -Putzen.
  • Speziell auch im Innenbereich für feinstrukturierte Zwischenbeschichtung vor kreativen silikatischen Lasurtechniken. Sylitol® Minera ist außerdem geeignet als Oberflächen­schutz von Porenbeton-Wandplatten und erfüllt die Anforderungen der Porenbeton­hersteller.
  • Caparol Innendämmsysteme: Geeignet für Capatect IDS Protect und Capatect IDS Mineral.

Eigenschaften

  • Sylitol® Minera ist lösemittel- und weichmacherfrei, wetterbeständig und außerdem sorptionsfähig.
  • Sie ist nicht nur CO2-durchlässig und frei von foggingaktiven Substanzen sondern auch umweltschonend.
  • Außerdem ist Sylitol® Minera rissverschlämmend, hat eine gute Haftung durch Verkieselung mit mineralischen Untergründen und ist nichtbrennbar, A2, nach DIN 4102.

Zusatzinfos

Materialbasis

Kaliwasserglas mit organischen Zusätzen, nach DIN 18363, Abs. 2.4.1.

Verpackung/Gebindegrößen

  • Standardware: 8 kg, 22 kg

Farbtöne

Weiß. Mit max. 10 % Histolith-Volltonfarben abtönbar. Bei höherem Zusatz wird die gewünschte Struktur und Fülle nicht erreicht. Bei selbstabgetöntem Material empfiehlt es sich zur Vermeidung von Farbtonunter­schieden die benötigte Gesamtmenge unter­einander zu vermischen.

Sylitol® Minera ist im ColorExpress-System maschinell nach allen gängigen Farbton­kollektionen in hellen bis ca. Hellbezugswert 70 Farbtönen abtönbar. Um evtl. Abtönfehler zu erkennen, bitte vor Verarbeitung auf Farbtonexaktheit überprüfen. Auf zusammenhängenden Flächen nur Farbtöne einer Anfertigung (Charge) verwenden.
Bei Porenbetonbeschichtungen sollte der Hellbezugswert (Reflexionsgrad) größer als 40 sein.
Brillante, intensive Farbtöne weisen unter Umständen ein geringeres Deckvermögen auf. Es empfiehlt sich deshalb bei diesen Farbtönen einen vergleichbaren, deckenden, auf Weiß basierenden, pastelligen Farbton vorzustreichen. Evtl. kann ein zweiter Deck­anstrich erforderlich werden.

Farbtonbeständigkeit gemäß BFS-Merkblatt Nr. 26:  Klasse:  B     Gruppe: 1

Glanzgrad

Matt

Lagerung

Kühl, jedoch frostfrei. Angebrochene Gebinde gut verschlossen halten. Material nur in Kunststoffgebinden lagern. Lagerstabilität ca. 12 Monate.

Technische Daten

Kenndaten nach DIN EN 1062:

Maximale Korngröße

< 1500 µm S3

Dichte

ca. 1,7 g/cm3

Trockenschichtdicke

200–400 µm, E4

Wasserdurch­lässig­keits­rate

(w-Wert): ≤ 0,1 (0,09) [kg/(m2·h0,5)] (niedrig), W3

Rissklassen

Rissüberbrückung Anstrichaufbau: 2 x 400 g/m² Sylitol® Minera, Klasse: A1 (> 100 µm)

Wasserdampf­durch­lässig­keit (sd-Wert)

(sd-Wert): < 0,14 (0,015) m (hoch), V1 Durch Abtönung sind Abweichungen bei den technischen Kenndaten möglich.

Ergänzungsprodukte

  • Sylitol® Konzentrat 111

Eignung gemäß Technischer Information Nr. 606 Definition der Einsatzbereiche

innen 1innen 2innen 3außen 1außen 2
+++++
(–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignet

Hinweise

Gutachten

  • Sylitol® Minera Wasserdampfdiffusion und Wasserdurchlässigkeit

Bitte beachten (Stand bei Drucklegung)

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Während der Verarbeitung und Trocknung für gründliche Belüftung sorgen. Essen, Trinken und Rauchen während des Gebrauchs des Produktes ist zu vermeiden. Bei Berührung mit den Augen oder der Haut sofort gründlich mit Wasser abspülen. Nicht in die Kanalisation, Gewässer oder ins Erdreich gelangen lassen. Nähere Angaben – siehe Sicherheitsdatenblatt

Entsorgung

Nur restentleertes Gebinde zum Recycling geben. Flüssige Materialreste bei der Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben, eingetrocknete Materialreste als Bau- und Abbruchabfälle oder als Siedlungsabfälle bzw. Hausmüll entsorgen.

EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt

dieses Produktes (Kat. A/a): 30 g/l (2010). Dieses Produkt enthält max. 10 g/l VOC.

Produkt-Code Farben und Lacke

Giscode BSW10 
veraltet: M-SK01

Deklaration der Inhaltsstoffe

Alkaliwasserglas, Acrylharz-Dispersion, mine­ralische Pigmente und Füllstoffe, Wasser, Additive

Technische Beratung

Alle in der Praxis vorkommenden Untergründe und deren technische Bearbeitung können in dieser Druckschrift nicht abgehandelt werden. Sollen Untergründe bearbeitet werden, die in dieser Technischen Information nicht aufgeführt sind, ist es erforderlich, mit uns  Rücksprache zu halten. Wir sind gerne bereit, Sie detailliert und objektbezogen zu beraten.

Technischer Beratungsservice

Tel.: +49 5903 205
Fax: +49 5903 6140
E-Mail: hallo@malerwando.de

Datenblätter

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …