Dr. Schutz Grundreiniger R – 0.75L

6,53 

Grundpreis 8,71  / l

  • Markt: Dr. Schutz

  • Entfernt mühelos Pflegefilme
  • Ausgesprochen ergiebig
  • Universell einsetzbar auf allen elastischen Böden

 

Lieferzeit: Lieferzeit: 3-4 Tage

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: CC-0004458 Kategorien: , , Schlagwörter: , , , ,

Dr. Schutz Grundreiniger R – 0.75L ist ein milder Reiniger für die Grundreinigung von elastischen Böden wie PVC, Linoleum und Vinyl.

Pflegefilme, vor Allem solche, die mit entsprechend guten Produkten (Dr. Schutz!) aufgebracht wurden, halten eine lange Zeit und sorgen sowohl für hochwertige Optik als auch für anhaltenden Schutz des so bedachten elastischen Bodens. Besonders bei starker Beanspruchung (Objektbereich) aber leiden auch diese und müssen rechtzeitig erneuert werden, bevor die Belastung auf den eigentlichen Boden durchschlägt. Zu diesem Zweck hat Dr. Schutz den Grundreiniger R speziell für elastische Böden entwickelt: mit ihm gelingt die Lösung alter Pflegefilme ohne jedes Problem, auch vor Kleberesten oder Pflegemittelrückständen macht er keinen Halt. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass entsprechendes Gerät zur Aufnahme der Schmutzflotte (des gelösten Pflegefilms) wirklich sehr zu empfehlen ist.

Der Grundreiniger R ist ein Grund- und Bauschlussreiniger für alle elastischen Böden wie Linoleum, Vinyl, PVC oder CV; daneben ist er aber auch für Natur- und Kunststeinböden geeignet. Das milde und zugleich effektive Reinigungsmittel entfernt beim Grundreinigen Grobschmutz, Aufschichtungen von Pflegemitterückständen und Klebereste gleichermaßen. Da auch Pflegefilme in regelmäßigen Abständen erneuert werden müssen, empfiehlt es sich sehr, ein Mittel zur Hand zu haben, das zwar einerseits die mühelose Entfernung alter Pflegefilme gewährleistet, andererseits aber nicht so aggressiv ist, dass durch das Reinigen der eigentliche Boden angegriffen wird.

Reichweite

bis zu 30 m²/Liter beim üblichen Mischungsverhältnis von 1:5. Die genaue Reichweite hängt von der Verdünnung ab.

Verarbeitung

Generell sollten Sie darauf achten, den Grundreiniger R nicht abtrocknen zu lassen. Arbeiten Sie daher abschnittsweise. Vor der Reinigungsanwendung auf empfindlicheren Böden (wie etwa Gummibelägen, Asphalt-Tiles, Terrazzo oder Flex-Platten) sollte die Farb- und Materialbeständigkeit der Oberfläche an einer unauffälligen Stelle getestet werden: je nach Ergebnis muss der Grundreiniger R dann stärker verdünnnt werden.

Lackierte Oberflächen oder solche aus Holz und Metall sollten mit der Reinigungsflotte überhaupt nicht in Berührung kommen.

Bauschlussreinigung:

  • Zunächst sind Staub und grober Schmutz zu beseitigen.
  • Grundreiniger R mit Wasser verdünnen: in der Regel im Verhältnis von 1:5 bis 1:10. Bei neuen Kautschuk- und Gummibelägen oder besonders hartnäckigen Rückständen kann der Reiniger aber auch unverdünnt bzw. im Verhältnis 1:1 eingesetzt werden. Analog dazu sollte die Verdünnung bei geringfügigen Verschmutzungen entsprechend erhöht werden.
  • Reinigungslösung auf der Oberfläche verteilen und ca. 10 Minuten einwirken lassen.
  • Belagsfläche mit einem geeigneten Schrubber oder Einscheibenmaschine (mit passendem Pad) bearbeiten.
  • Reinigungsflotte mit Sprühsauger und Hartbodenadapter, dem Sprühextraktionsgerät Premium F1/F2, oder einem Gummischieber mit saugfähigem Breitwischmopp aufnehmen.
  • Mit klarem Wasser bis zur vollständigen Neutralisation der Reinigungslösung nacharbeiten.

Grundreinigung:

  • Groben Schmutz durch Kehren oder Fegen beseitigen.
  • Der Grundreiniger ist wie folgt mit Wasser zu verdünnen: im Haushaltsbereich im Verhältnis 1:5, im Objektbereich unverdünnt bis 1:3 (richten Sie sich hier nach der Pflegefilmresistenz); den Boden ggf. vor der Behandlung mit klarem Wasser benetzen.
  • Reinigungslösung auf der zu bearbeitenden Fläche aufbringen und etwa 15-20 Minuten einwirken lassen.
  • Folgen Sie dann den unter „Bauschlussreinigung“ beschriebenen Arbeitsschritten.
Werkzeuge, Werkzeugreiniger & Zubehör

Für den Auftrag benötigen Sie einen passenden Wischmopp wie etwa den Twistmop. Die Ablösung alter Pflegefilme gelingt am Besten mit einem grünen Pad und einem passenden Padhalter. Für größere Flächen empfiehlt sich der Einsatz einer Einscheibenmaschine wie unseres Floorboy.

Weitere Informationen / Sicherheitshinweise

Tragen Sie bei der Arbeit Gummihandschuhe und sorgen Sie für eine ausreichende Durchlüftung der zu reinigenden Räumlichkeiten.

Belagsart:PVC Designböden, Linoleum
Verarbeitung:Manuell
Anwendung:Grundreinigung, Entfernung von Pflegefilmen

Datenblätter

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.